Amine Harit trainiert individuell, Sead Kolasinac mit dem Team

Schalke 04

Schalkes neuer Trainer Dimitrios Grammozis hat in dieser Woche die Einheiten anders verteilt. Am meistens trainingsfreien Monatag wurde geübt, dafür ist am Mittwoch frei.

Gelsenkirchen

, 08.03.2021, 17:36 Uhr / Lesedauer: 1 min
Amine Harit (r.) trainierte am Montag individuell.

Amine Harit (r.) trainierte am Montag individuell. © dpa

Amine Harit trainierte nicht mit der Schalker Mannschaft. Der Marokkaner, der beim Aufwärmprogramm vor dem Heimspiel gegen Mainz 05 über muskuläre Probleme geklagt hatte und daher gegen die Rheinhessen nicht zum Einsatz kam, spulte eine individuelle Einheit ab.

Sead Kolasinac, der beim 0:0 in der 78. Minute mit Oberschenkelbeschwerden ausgewechselt werden musste, nahm hingegen am Mannschaftstraining teil.

Tedesco feiert klaren Sieg

Nach zuvor vier Pflichtspielniederlagen in Serie hat sich Spartak Moskau mit dem früheren Schalker Trainer Domenico Tedesco eindrucksvoll im Kampf um die Russische Meisterschaft zurückgemeldet. Gegen Champions-League-Teilnehmer FK Krasnodar feierten die Moskauer einen klaren 6:1-Heimsieg.

In der Tabelle der Premjer Liga festigt Spartak damit den dritten Tabellenplatz, vier Punkte hinter Spitzenreiter Zenit St. Petersburg.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt