Amine Harit fehlt beim Schalker Training

Schalke 04

Kraft und Kondition standen bei der ersten Schalker Trainingseinheit am Dienstagvormittag im Mittelpunkt. 20 Spieler waren dabei. Amine Harit fehlte wegen einer Fußprellung.

Gelsenkirchen

, 27.08.2019, 12:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
Amine Harit fehlt beim Schalker Training

Amine Harit (l.) muss wegen einer Fußprellung eine Trainingspause einlegen. © dpa

Was die Zahl der Spieler betrifft, so hatte Schalke-Trainer David Wagner bei der Vormittagseinheit am Dienstag eine Rekordbeteiligung auf dem Platz. 20 Spieler waren dabei, die – wie in den letzten Wochen bei Wagner am Dienstag üblich – hauptsächlich mit Sprintübungen beschäftigt waren.



Dabei floss der Schweiß umso mehr, weil das Sprinten bei hochsommerlichen Temperaturen durch Gewichte erschwert wurde. Mit dabei waren auch Steven Skrzybski, Suat Serdar und Jonas Carls, die aufgrund von Verletzungen in den vergangenen Tagen gefehlt hatten.


Verzichten musste David Wagner dagegen auf Amine Harit. Der offensive Mittelfeldspieler hat sich aus dem Bayern-Spiel eine Fußprellung zugezogen. Rabbi Matondo hat nach seiner Risswunde auf dem Spann endlich wieder das Lauftraining aufgenommen. Wann er wieder mit dem Ball trainieren kann, ließ David Wagner offen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt