Acht Schalker Nationalspieler sind auf Reisen

Schalke 04

Wie immer, wenn Länderspiele auf dem Programm stehen, muss der jeweilige Schalker Trainer auf eine Reihe von Spielern verzichten. Manuel Baum fehlen in den nächsten Tagen acht Kicker.

Gelsenkirchen

, 06.10.2020, 12:39 Uhr / Lesedauer: 2 min
Steht vor seinem Debüt im Nationalteam von Marokko: Nassim Boujellab.

Steht vor seinem Debüt im Nationalteam von Marokko: Nassim Boujellab. © dpa

Dies ist in der schwierigen sportlichen Situation, in der sich Schalke 04 befindet, natürlich alles andere als optimal. Immerhin kann sich Baum in diesem Zeitraum nun einen Überblick verschaffen, wie weit Schalkes Talente sportlich sind. Und der 41-Jährige wird die Daumen drücken, dass alle Nationalspieler gesund zurückkehren.

Für Ozan Kabak und vor allem für den in Gelsenkirchen geborenen Ahmed Kutucu steht am Mittwoch ein besonderes Spiel auf dem Programm. In Köln trifft das königsblaue Duo mit der Türkei in einem Freundschaftsspiel auf die DFB-Elf.

Nach der Partie gegen Deutschland geht es für Kabak und Kutucu in der Nations League weiter. Am Sonntag ist die Türkei in Russland zu Gast, am darauffolgenden Mittwoch (14.10.) trifft die Mannschaft von Nationaltrainer Senol Günes in Istanbul auf Serbien. Nach zwei Spielen in der Gruppe 3 der Liga B liegt die Türkei mit einem Punkt auf dem dritten Platz.

Matondo ist mit Wales Spitzenreiter

Ebenfalls für sein Heimatland am Ball ist Alessandro Schöpf. Nach einem Freundschaftsspiel gegen Griechenland am Mittwoch in Klagenfurt absolviert Österreich zwei Nations-League-Partien. Zunächst gastiert das ÖFB-Team in Nordirland (11. Oktober), drei Tage später in Rumänien. Aktuell belegt die Mannschaft von Nationaltrainer Franco Foda in der Gruppe 1 der Liga B nach einem Sieg und einer Niederlage den dritten Platz.

Auch Rabbi Matondo hat drei Länderspiele vor der Brust. Mit Wales trifft der Flügelspieler der Königsblauen am Donnerstag zunächst in einem Freundschaftsspiel im Londoner Wembley-Stadion auf England. Drei Tage nach diesem Prestige-Duell folgt für die „Drachen“ direkt das nächste, wenn sie in der Nations League in Irland gastieren. Zum Abschluss trifft die von Ryan Giggs betreute Mannschaft auswärts auf Bulgarien (14. Oktober). Nach zwei absolvierten Nations-League-Partien führen die Waliser die Gruppe 4 der Liga B ohne Punktverlust an.

Boujellab vor Debüt im Nationalteam von Marokko

In der marokkanischen Hauptstadt Rabat könnte es am Freitag zu einem königsblauen Aufeinandertreffen kommen. Nassim Boujellab und Hamza Mendyl empfangen mit Marokko Salif Sané und den Senegal zu einem Freundschaftsspiel. Für Boujellab wäre es der erste Einsatz für die A-Nationalmannschaft Marokkos. Vier Tage später absolvieren die „Löwen vom Atlas“ einen Test gegen die Demokratische Republik Kongo, der Senegal trifft wiederum ebenfalls in einem Freundschaftsspiel auf Mauretanien.

Außerdem ist Can Bozdogan mit der deutschen U20-Nationalmannschaft im Einsatz. Am Mittwoch treffen Bozdogan und Co. im Rahmen der U20-Länderspielreihe auf den Nachwuchs der Schweiz.

Schlagworte: