Henning Matriciani (r.) hat Geschmack an der Bundesliga gefunden. © dpa
Schalke 04 - Mit Video

Wie sich Henning Matriciani auf Schalke hoch gearbeitet hat

Weil sich Cedric Brunner verletzt hat, bekam Henning Matriciani auf der Rechtsverteidigerposition die Chance, sich auf Schalke zu beweisen. Das sind die Ziele des 22-Jährigen.

Wie meistens in Länderspielwochen fehlten beim FC Schalke 04 am Dienstag nicht weniger als 15 Profis beim Training. Neben den sechs Nationalspielern Maya Yoshida (Japan), Alex Kral (Tschechien), Sepp van den Berg (Niederlande U21), Tom Krauß (Deutschland U21), Kerim Calhanoglu und Mehmet Can Aydin (beide Deutschland U20) waren die verletzten Marcin Kaminski und Cedric Brunner nicht im Mannschaftstraining.

Erst Regionalliga, jetzt Bundesliga

Premiere gegen Frankfurt

McKennie zu Gast beim Training

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.