Erik Thommy (l.) soll beim FC Schalke 04 als Neuzugang im Gespräch sein. © dpa
S04-Gerüchtecheck

Wechselt Stuttgarts Stürmer Erik Thommy zu den Königsblauen?

Erik Thommy vom VfB Stuttgart soll das Interesse des FC Schalke 04 geweckt haben. Was ist dran an diesem Gerücht? Wir ordnen diese Spekulation ein.

Die Schalker Personalplanungen sind noch längst nicht abgeschlossen, weder auf der Abgaben- noch auf der Zugangsseite. Einerseits muss der Kader aus finanziellen Gründen unbedingt noch verkleinert werden, andererseits werden noch Spieler gesucht, um in der 2. Liga eine gute Rolle zu spielen.

Wie lautet das Gerücht?

Schalke soll an der Verpflichtung von Erik Thommy interessiert sein. Dieses Gerücht hält sich schon seit einem halben Jahr und flackert immer wieder auf. „Bild“ und Kicker“ hatten darüber bereits berichtet.

Schnell und flexibel

Was zeichnet Erik Thommy aus?

Der 26-Jährige ist enorm schnell und kann nicht nur im zentralen Mittelfeld, sondern auch auf den Außenbahnen spielen. Diese Qualitäten passen exakt ins Schalker Beuteschema. Die Königsblauen fahnden schon länger nach einem Kicker, der das Spiel lenken und gute Flanken schlagen kann. Thommy kam verletzungsbedingt in der vergangenen Saison nur zu acht Ligaspielen beim VfB Stuttgart.

Das sagt unser Reporter Frank Leszinski: Wenn Thommy mal über einen längeren Zeitraum von Verletzungen verschont bliebe, könnte er Schalke sicherlich sportlich helfen. Gerade mit seinen Tempofähigkeiten würde er dem Schalker Team gut tun. Mit seiner Schnelligkeit sorgte er zu Beginn seiner Stuttgarter Zeit stets für Gefahr auf den Flügeln, hat aber durch seine guten Dribblings auch die Möglichkeit, in die Mitte zu ziehen. Der gebürtige Ulmer stellte auch schon seine Fähigkeiten bei Standards unter Beweis.

Unser Fazit: Eine Verpflichtung von Thommy würde für Schalke Sinn ergeben. Doch sein Transfer hängt nicht nur von den Schalker Finanzen ab, sondern auch von der Stuttgarter Einschätzung: Traut der VfB es Thommy zu, wieder an seine frühere Leistungsfähigkeit zu kommen, oder lässt er ihn ziehen? Aktuell spricht mehr für als gegen ein Transfer des vielseitigen Mittelfeldspielers.

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.