Hofft auf eine schnelle Entscheidung: Peter Knäbel. © dpa
Schalke 04

Warum der Schalker Aufsichtsrat in der Klemme steckt

Die Suche nach einem Schalker Sportvorstand ist noch nicht beendet. Dabei spielt der Aufsichtsrat eine entscheidende Rolle und steckt gleichzeitig in der Klemme.

Eine „schnelle Lösung“ strebt Schalkes Aufsichtsratschef Dr. Jens Buchta nach eigenen Worten an, wenn es um die Besetzung der Position des Schalker Sportvorstandes geht. Doch das Kontrollgremium steckt in einer Zwickmühle. Denn diese eminent wichtige Personalie wird von Personen entschieden, die nach der Mitgliederversammlung vielleicht ihr Mandat im Aufsichtsrat verlieren.

Veränderte Mehrheitsverhältnisse?

Großes Risiko

„Lust auf Klarheit“

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.