Schalke 04 mit Video

Verpasst Stürmer Matthew Hoppe die gesamte Schalker Vorbereitung?

Matthew Hoppe war einer von sieben Schalker Spielern, die beim Trainingsstart am Donnerstag nicht dabei waren. Der Grund für sein Fehlen war für den US-Boy eher erfreulich.
Matthew Hoppe (l.) droht Schalke während der gesamten Vorbereitung nicht zur Verfügung zu stehen. © dpa

Wann Matthew Hoppe das Training beim FC Schalke 04 aufnimmt, ist offen. Der junge Angreifer nimmt mit den USA am Gold-Cup teil, der am 10. Juli beginnt.

„Für uns ist das nicht optimal“, gab Schalke-Trainer Dimitrios Grammozis nach dem Trainingsauftakt am Donnerstag zu. Doch der 42-Jährige hatte auch Verständnis für den US-Boy. „Es wäre schön, wenn wir mit ihm arbeiten könnten. Aber für seinen Kopf, seine Weiterentwicklung, ist das ein Schritt nach vorne. Ich will ihm diese Chance nicht nehmen“.

Gold-Cup-Finale am 1. August

Während Borussia Dortmund seinem Youngster Giovanni Reyna die Teilnahme am Gold-Cup verweigerte, entschied sich Schalke anders. Mindestens bis zum 18. Juli ist Hoppe beim Gold-Cup beschäftigt.

Es könnte aber noch länger dauern, denn die USA gehören bei diesem Wettbewerb zu den Titelfavoriten. Erreichen die Amerikaner das Finale, würde Hoppe die gesamte Vorbereitung verpassen. Das Gold-Cup-Finale findet am 1. August statt.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.