Heute als Spielerberater tätig: Kevin Kuranyi. © dpa
Schalke 04

Stichtag: Kevin Kuranyi schnürt seinen ersten Heim-Doppelpack für S04

Er war nicht unumstritten auf Schalke, doch seine Tor-Bilanz kann sich sehen lassen. Kevin Kuranyi gelangen in 209 Pflichtspielen für die Königsblauen 87 Treffer.

Am 26. November 2005 gelingt dem in Rio de Janeiro geborenen Angreifer sein erster Heim-Doppelpack für Schalke 04 beim 2:1-Erfolg gegen Weder Bremen. Zuvor hatte er sich in die Herzen der Schalker Fans geschossen, als ihm beide Tore beim 2:1-Derbysieg im August in Dortmund gelingen.

Nach dem Gewinn der Vizemeisterschaft in der Saison 2004/2005 lotsen die Königsblauen Kuranyi vom VfB Stuttgart in den Ruhrpott. Im besagten Spiel gegen Bremen trifft der Stürmer bereits nach zwei Minuten ins Schwarze. Nelson Valdez gleicht für Bremen in der 55. Minute aus. Wiederum nur neun Minuten später ist Kuranyi erneut zur Stelle und stellt den Endstand her.

Vier Treffer gegen Cottbus

Doppelpacks sind in seiner Karriere keine Seltenheit. In seiner Zeit auf Schalke gelingt dies Kuranyi in der Bundesliga insgesamt zwölfmal, im April 2008 gegen Energie Cottbus sogar vierfach.

Seit dem Ende seiner Spielerkarriere ist er als Spielerberater und TV-Experte tätig. Für die ARD war er beim FIFA Confed Cup 2017 und bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland als Experte zu sehen.

Im November 2017 gab er bekannt, dass er Gespräche mit dem Fußballverband von Panama führt und dort als Berater für die panamaische Fußballnationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 vorgesehen war. Kurányi lehnte aber im weiteren Verlauf ein Engagement ab, weil er bereits eine Verpflichtung als TV-Experte hatte.

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.