Champions League

Zagadou vor Rückkehr gegen Ajax – BVB-Trainer Rose neckt Brandt und Haaland

Der BVB reist mit großem Respekt nach Amsterdam. Die Leidenszeit des Dan-Axel Zagadou soll in der Champions League enden. Marco Rose nimmt Erling Haaland und Julian Brandt aufs Korn.
Zeigt großen Respekt vor Ajax Amsterdam: BVB-Trainer Marco Rose. © Groeger

Borussia Dortmund blickt dem Topspiel in der Champions League bei Ajax Amsterdam (Dienstag, 21 Uhr, live bei Prime Video) mit Vorfreude und großem Respekt entgegen. „Das ist Fußball total mit viel Ballbesitz. Es macht viel Spaß, ihnen zuzuschauen. Ajax ist eine geölte Maschine. Wir wollen sie richtig fordern und ein offenes Spiel draus machen“, sagte Marco Rose am Montagmittag.

Zagadou und Tigges kehren gegen Ajax in den BVB-Kader zurück

Dass beim vorherigen Abschlusstraining unter anderem Erling Haaland, Mats Hummels und Manuel Akanji fehlten, bereitet dem BVB-Trainer keine Sorgen. „Einigen Jungs hat es gut getan, heute nur im Gym zu arbeiten. Wir reden über eine hohe Belastung und müssen genau hingucken.“

Umfrage

Wie endet der BVB-Auftritt in Amsterdam?
Loading ... Loading ...

Ein besonderer Abend dürfte es in der Johan-Cruyff-Arena für Dan-Axel Zagadou werden: „Wir dürfen Daxo wieder in den Kader nehmen. Er ist fit, hat zwei Wochen trainiert. Wir werden ihn danach über die U23 ans Team heranführen“, erklärte Rose. Auch Steffen Tigges kehrt nach auskurierter Muskelverletzung zurück.

BVB-Trainer Marco Rose nutzt verbale Steilvorlage von Julian Brandt

Nach einem sehr ordentlichen Saisonstart ist die Stimmung bei den Schwarzgelben bestens – das zeigte sich auch auf der Pressekonferenz. Nachdem Julian Brandt das deutlich verbesserte Kopfballspiel von Torjäger Erling Haaland gelobt hatte („Als ich ihn das erste Mal hier in Dortmund gesehen habe, habe ich ihn mal nach Flanken köpfen sehen – ich glaube, dass konnte ich zu dem Zeitpunkt noch ein bisschen besser“), nutzte Rose die verbale Steilvorlage und meinte: „Wenn Jule sagt, dass sein Kopfballspiel besser war, dann weiß man, welche Steigerungsrate vonstatten gegangen ist in den letzten Monaten.“

Unser Live-Ticker der BVB-Pressekonferenz zum Nachlesen:

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.