Borussia Dortmund

Ehemalige BVB-Spieler Kagawa und Sokratis finden neue Klubs

Zwei ehemalige BVB-Spieler haben neue Klubs gefunden. Shinji Kagawa war zuletzt vereinslos und sucht sein Glück nun in Griechenland - wie auch Sokratis.
Ex-BVB-Spieler Shinji Kagawa hat bei PAOK Saloniki einen Vertrag bis 2022 unterschrieben. © imago / ANE Edition

Borussia Dortmunds ehemaliger Mittelfeldspieler Shinji Kagawa hat nach mehrmonatiger Suche einen neuen Klub gefunden. Im Oktober war der Vertrag des 31-Jährigen beim spanischen Zweitligisten Real Saragossa aufgelöst worden – jetzt soll es in Griechenland wieder aufwärts gehen. Beim Traditionsklub Paok Saloniki hat Kagawa einen Vertrag bis Sommer 2022 unterschrieben.

Shinji Kagawa war der Shootingstar bei Borussia Dortmund

Die erfolgreichste Zeit seiner Karriere erlebte der Japaner bei Borussia Dortmund (216 Pflichtspiele, 60 Tore). Im Sommer 2010 wechselte Kagawa für nur 350.00 Euro Ablöse von Cerezo Osaka zum BVB und wurde direkt zweimal Meister und Pokalsieger mit den Schwarzgelben. Im Sommer 2012 verwirklichte er sich seinen Traum von der Premier League und unterschrieb bei Manchester United.

Nach zwei enttäuschenden Jahren kehrte Kagawa zur Borussia Dortmund zurück, gewann erneut den DFB-Pokal, konnte aber nicht an seine starken Leistungen aus der ersten BVB-Zeit anknüpfen. Es folgte ab Januar 2019 ein sechsmonatiges Gastspiel bei Besiktas Istanbul und im folgenden Sommer der Wechsel zu Real Saragossa. Mit dem spanischen Klub verpasste Kagawa jedoch den Aufstieg in „La Liga“. Nun soll es in Griechenland wieder aufwärts gehen.

Ex-BVB-Spieler Sokratis löst Vertrag beim FC Arsenal auf

Dabei wird es zu einem Wiedersehen mit seinem ehemaligen BVB-Teamkollegen Sokratis kommen. Der 32-Jährige war beim FC Arsenal aufs Abstellgleis geraten – in der vergangenen Woche wurde der Vertrag aufgelöst. Am Montag unterschrieb Sokratis dann bei Olympiakos Piräus bis 2023. Für Borussia Dortmund absolvierte er zwischen 2013 und 2018 insgesamt 198 Pflichtspiele (zehn Tore).

Derweil soll der ehemalige Teamkollegen der beiden Spieler, Neven Subotic, auch einen neuen Verein gefunden haben. Angeblich steht der ehemalige BVB-Verteidiger vor einem Wechsel nach Österreich.

Sie wollen keine BVB-News verpassen? Dann laden Sie sich die Buzz09-App herunter! Jetzt im App Store (Apple) oder im Google Play Store (Android) vorbeischauen.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.