BVB-II-Trainer Enrico Maaßen hat viel vor. © imago images/Noah Wedel
Borussia Dortmund II

BVB-U23 ist zurück auf dem Platz – zwei Spieler haben es schwer

Borussia Dortmund II startet in die Mini-Vorbereitung. Trainer Enrico Maaßen hat viel vor. Das Personal bleibt wohl unverändert - vor allem zwei Spieler haben es aber schwer.

Kurz vor Weihnachten startete der Heimaturlaub für Enrico Maaßen und seine Familie. Samt Frau und Kind reiste er in den hohen Norden, verbrachte dort eine „ruhige Zeit“. Weil das Spiel gegen Mönchengladbach II vom 9. Januar auf den 27. verlegt wurde, konnte der BVB-II-Trainer seiner Mannschaft und sich selbst ein paar freie Tage mehr gönnen. Erst am heutigen Donnerstag rollt in Brackel wieder der Ball.

BVB-Trainer Enrico Maaßen fordert mehr Effizienz

BVB-U23 wollte einen Stürmer verpflichten

BVB-U23 soll unverändert bleiben

Migel-Max Schmeling hat es schwer bei der BVB-U23

BVB-U23-Trainer Enrico Maaßen kann keine Versprechen machen

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Schreibt seit 2015. Arbeitet seit 2018 für die Ruhr Nachrichten und ist da vor allem in der Sportredaktion und rund um den BVB unterwegs.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.