Borussia Dortmund

BVB startet Leipzig-Vorbereitung: Moukoko zurück – Terzic lautstark

Borussia Dortmund startet die Vorbereitung auf das Bundesliga-Topspiel bei RB Leipzig. BVB-Youngster Youssoufa Moukoko meldet sich zurück, Trainer Edin Terzic ist lautstark bei der Sache.
Zurück im BVB-Mannschaftstraining: Youssoufa Moukoko. © Groeger

Nach Erling Haaland steht auch Youssoufa Moukoko beim BVB wieder auf dem Trainingsplatz. Der 16-Jährige hat seine Knieprobleme überwunden und mischte bei der rund 60 Minuten langen Einheit am Mittwochvormittag wieder voll mit.

Der BVB steht vor wichtigen Wochen in der Bundesliga

Mit einer Doppel-Einheit läutet Edin Terzic die Vorbereitung auf das Bundesliga-Topspiel bei RB Leipzig (Samstag, 18.30 Uhr) ein. Dortmunds neuer Trainer ist vor allem beim abschließenden Freilaufspiel lautstark mit von der Partie, erklärt die Abläufe auf Deutsch und Englisch. Die Intensität vor wichtigen Bundesliga-Wochen ist hoch.

Da passt es ins Bild, dass mit Ausnahme von Jude Bellingham (Fußverletzung), der auch gegen Leipzig fehlen wird, Thorgan Hazard (Muskelfaserriss) und Marcel Schmelzer (Reha nach Knie-Operation) derzeit alle Spieler zur Verfügung stehen. Fest zur Trainingsgruppe zählen weiterhin Steffen Tigges, Ansgar Knauff und Tobias Raschl.

Sie wollen keine BVB-News verpassen? Dann laden Sie sich die Buzz09-App herunter! Jetzt im App Store (Apple) oder im Google Play Store (Android) vorbeischauen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.