BVB-Podcast 335: Die Folgen des Last-Minute-Debakels gegen Bremen

Bremer Spieler jubeln, die BVB-Profis sind enttäuscht.
Bremen feiert, Dortmund leidet: Nach 2:0-Führung gibt der BVB das Spiel noch aus der Hand und verliert 2:3. © imago / Kirchner-Media
Lesezeit

Das gab es noch nie: Der BVB kassiert gegen Werder Bremen in der Schlussphase binnen weniger Minuten drei Gegentore und gibt eine schmeichelhafte 2:0-Führung aus der Hand. Die Hintergründe der bitteren Niederlage diskutieren Moderator Sascha Staat und RN-Reporter Kevin Pinnow in der neuen Folge unseres Podcasts. Außerdem nimmt das Duo mögliche Zu- und Abgänge der Borussia unter die Lupe.

Zeitangaben:

Zu Beginn: Sport ist definitiv Mord

ab 08:03: Ein Spiel dauert mindestens 90 Minuten

ab 17:11: Hörerfragen


BVB-Podcast: Folge 334 mit Sascha Staat und Sascha Klaverkamp


BVB-Vodcast: Folge 334 mit Sascha Staat und Sascha Klaverkamp

Link: Der BVB-Podcast bei iTunes
Link: Der BVB-Podcast bei Soundcloud
Link: Der BVB-Podcast bei Spotify