Autobahnen im Kreis Unna

Ungewöhnlicher Unfall am Kamener Kreuz: Volvo-Fahrer (63) landet im Feld

Kurioser Unfall im Kamener Kreuz: Ein Volvo-Fahrer wusste offenbar nicht, wohin er fahren musste und landete in einem angrenzenden Feld.
Kurioser Unfall im Kamener Kreuz: Dieser Volvo landete am Sonntag im Feld. © Neumann

Ein ungewöhnlicher Unfall ereignete sich am Sonntag um 12.47 Uhr im Kamener Kreuz. Ein Volvo war auf der A2 in Richtung Oberhausen unterwegs und nach Angaben der Polizei wusste der Fahrer nicht, ob er auf der A2 bleiben oder auf die A1 abbiegen sollte.

Der Volvo-Kombi im Feld am Kamener Kreuz. © Neumann © Neumann

Stattdessen ging es „ab durch die Mitte“: Das Auto raste über das Schild des Fahrbahnteilers genau zwischen die Leitplanken, hob an einem Erdhügel ab und überschlug sich mehrfach, ehe es in einem angrenzenden Feld zum Stehen kam. Der Inhalt des Kofferraums verteilte sich im Umfeld des Fahrzeugs.

Das Auto musste abgeschleppt werden. © Neumann © Neumann

Der 63 Jahre alte Fahrer und seine 56 Jahre alte Beifahrerin aus Schwedt an der Oder wurden von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.