In der Serie „Fit mit Caro“ zeigt Redakteurin und Fitnesstrainerin Carolin West einfach Übungen für zu Hause. © Daniela Arndt
Fitness-Video Teil 3

Straffe Oberschenkel dank „Side Lunge“: Beuge zu den Seiten hält die Beine fit

Die Serie „Fit mit Caro“ geht in die zweite Runde. Auf die 15 Übungen aus dem ersten Lockdown folgen sechs neue Übungen für zu Hause. Heute: der „Side Lunge“.

Es ist vor allem die Oberschenkelmuskulatur, die vom „Side Lunge“ profitiert. Im Gegensatz zum normalen „Lunge“ (Ausfallschritt) geht es hierbei nicht mit den Füßen nach vorne oder hinten, sondern zu den Seiten.

So geht‘s:

Beim „Side Lunge“ wird das Bein, das zur Seite geht, gebeugt. Das Knie geht dabei nicht über die Fußspitze hinaus und bleibt in einer Linie mit der Ferse. Das Bein, dessen Fuß am Platz bleibt, bleibt gestreckt.

Bei der Variante, bei der das Knie hochgezogen wird, ist es wichtig, kurz die Balance zu halten bevor es wieder in die Beuge geht.

Name der Übung: Side Lunge

Wiederholungen: 20-40 Side Lunges im Wechsel; 20-30 Side Lunges jeweils nur auf einer Seite; 10-20 Side Lunges mit Knie heben

Runden: bis zu zwei (eine Runde besteht aus allen drei Übungen)

Über die Autorin
Redakteurin für Schwerte und den Dortmunder Süden
Redakteurin, davor Studium der angewandten Sprachwissenschaften in Dortmund und Bochum. Sportbegeistert und vor allem tänzerisch unterwegs.
Zur Autorenseite
Carolin West

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.