Rückruf von Kinder-Snack Produkt bei Rossmann Gefahr – Kleinteile könnten verschluckt werden

Ein Schild mit der Aufschrift „Rossmann – Der Drogeriemarkt“.
Bei einem beliebten Kinder-Produkt von Rossmann könnten Kleinteile enthalten sein, die dort nichts zu suchen haben. © picture alliance / dpa
Lesezeit

Ein beliebtes Snack-Produkt, das Kinder sehr gerne knabbern, ist aktuell von einem Rückruf betroffen. Das Produkt wird bei der Drogeriekette Rossmann verkauft und könnte leicht verschluckbare Fremdkörper enthalten.

Aufgrund eines Qualitätsmangels in der Produktion könne laut Rossmann nicht ausgeschlossen werden, dass Fäden oder blaue Gewebeteilchen in das Snack-Produkt gelangt sind.

Rückruf bei Rossmann: Kinder Brezeln könnten Kleinteile enthalten

Die Verpackung der Brezel der Eigenmarke Genuss Plus.
Diese Mini-Brezeln für Kinder könnten Fremdkörper enthalten. © Rossmann

Vom dem Rückruf betroffen ist das Knabber-Produkt GenussPlus Kids Mini Brezel ohne Aufstreusalz mit der EAN-Nummer: 4305615848433 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 30.06.2023.

Rossmann weist ausdrücklich darauf hin, dass nur die Charge mit der oben genannten EAN-Nummer betroffen ist. Bei Produkten mit anderen Nummern bestehe keine Gefahr.

Kunden, die die Brezeln ohne Salz gekauft haben, bittet Rossmann, das Produkt nicht mehr zu verzehren und es stattdessen in eine Rossmann Filiale zurückzubringen. Der Kaufpreis wird erstattet.

karie