Notfälle

Kinder bergen Elfjährigen leblos aus Schwimmerbecken und retten ihn

In einem Schwimmbad in Halver haben zwei 13-Jährige einem Jungen das Leben gerettet. Sie konnten den 11-Jährigen aus dem Schwimmbecken ziehen, sodass er reanimiert werden konnte.
Ein 11-Jähriger aus Halver konnte nach einem Badeunfall wiederbelebt werden. © picture alliance/dpa

Nach einem Badeunfall im Schwimmbad von Halver (Märkischer Kreis) ist ein elfjähriger Junge am Samstagabend erfolgreich wiederbelebt worden. Zuvor hätten ihn zwei 13 Jahre alte Kinder aus dem Schwimmerbereich geborgen, teilte die Polizei mit.

Der Elfjährige sei mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht worden. Ihm gehe es „den Umständen entsprechend“. Die Ermittlungen zu dem Unglücksfall dauerten an.

dpa

urn:newsml:dpa.com:20090101:210619-99-63798/2

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.