Regionales

Christoph Metzelder betritt das Gericht

Fußball-Vizeweltmeister Christoph Metzelder ist am Düsseldorfer Justizzentrum eingetroffen. Das Amtsgericht hat betont, dass der 40-Jährige bis zum rechtskräftigen Abschluss des Verfahrens als unschuldig gilt. Er selbst hat sich bislang nicht öffentlich zu den Vorwürfen geäußert.
Lesen Sie jetzt