Kurioser Unfall

Auto stößt gegen Verkehrszeichen – und das schlägt Mann gegen Kopf

Unglückliche Verkettung: Beim Ausparken fährt ein Pkw-Fahrer ein Verkehrsschild um, welches wiederum einen vorbeilaufenden Fußgänger am Kopf trifft.
Beim Ausparken fuhr ein Bochumer ein Verkehrsschild um – welches einen Fußgänger am Kopf traf. © dpa

Am Samstagnachmittag ereignete sich ein kurioser Unfall: Beim Ausparken ist ein Bochumer gegen ein Verkehrszeichen gefahren – dieses knickte um und schlug einem vorbeigehenden Fußgänger gegen den Kopf. Der 56-Jährige sei mit einer Platzwunde am Kopf ins Krankenhaus gekommen, sagte ein Polizeisprecher. Er sei nur leicht verletzt worden. Das Verkehrskommissariat ermittle zum Unfall am Samstagnachmittag.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.