Chefredakteur von Radio Vest: Wolfgang Tatzel ist gestorben

Nachruf

Wolfgang Tatzel ist gestorben. Der Chefredakteur des lokalen Radiosenders Radio Vest wurde 64 Jahre alt. Er hinterlässt drei erwachsene Kinder.

Gelsenkirchen

20.11.2020, 19:04 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wolfgang Tatzel

Wolfgang Tatzel © RN

Wolfgang Tatzel ist tot. Der Chefredakteur des lokalen Radiosenders „Radio Vest“ ist am Mittwochmorgen im Alter von 64 Jahren an den Folgen einer Corona-Infektion verstorben. Er hinterlässt drei erwachsene Kinder.

Der gebürtige Franke studierte in Saarbrücken Philosophie und Geschichte, wurde dann Rundfunk-Redakteur in Nürnberg; zunächst bei Radio F, später bei Radio Charivari. Für seine Arbeit dort wurde er von der Bayerischen Landeszentrale für Medien mit zwei Hörfunkpreisen ausgezeichnet.

1990 kam Wolfgang Tatzel ins Ruhrgebiet, um den Sender Radio Herne aufzubauen. Dort blieb der Fan des 1. FC Nürnberg bis zum Sommer 2013, ehe er als neuer Chefredakteur zu Radio Vest wechselte.

Gewohnt hat Wolfgang Tatzel in Castrop-Rauxel, Recklinghausen und zuletzt in Gelsenkirchen. „Das Ruhrgebiet ist eine der interessantesten und attraktivsten Gegenden Deutschlands“, sagte er einmal. „Ich möchte hier gar nicht mehr weg.“

Lesen Sie jetzt