Bottroper gerät in den Gegenverkehr und wird schwer verletzt

Unfall

Ein 32-jähriger Autofahrer aus Bottrop ist auf der Dinslakener Straße in den Gegenverkehr geraten und mit einem Auto kollidiert. Bei dem Zusammenstoß wurde er schwer verletzt.

voerde

, 09.01.2021, 09:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein 32-jähriger Bottroper ist bei einem Zusammenstoß auf der Dinslakener Straße schwer verletzt worden.

Ein 32-jähriger Bottroper ist bei einem Zusammenstoß auf der Dinslakener Straße schwer verletzt worden. © Uwe Anspach / dpa

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten kam es am Freitagmorgen auf der Dinslakener Straße in Voerde. Gegen 7.35 Uhr fuhr der 32-jähriger Mann aus Bottrop laut Polizeibericht mit seinem Auto auf der Dinslakener Straße in Richtung Dinslaken.

Ausgangs einer langgezogenen Rechtskurve geriet der 32-Jährige aus bisher ungeklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr und kollidierte mit einer 57-jährigen Frau aus Dinslaken, die mit ihrem PKW die Dinslakener Straße in Richtung in Voerde befuhr.

Zwei Verletzte

Der 32-Jährige wurde schwer verletzt und mit einem Rettungswagen einem örtlichen Krankenhaus zugeführt. Die 57-Jährige wurde leicht verletzt und ebenfalls mit einem Rettungswagen zu einem örtlichen Krankenhaus verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Dinslakener Straße teilweise gesperrt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Lesen Sie jetzt