Polizei

Unfall auf der B 224: Zwei Frauen (20 und 23) schwer verletzt

Eine 20-jährige Autofahrerin ist am Montag auf der B 224 (Dorstener Straße) von der Fahrbahn abgekommen. Sie und ihre 23-jährige Beifahrerin wurden dabei schwer verletzt.
Zwei junge Frauen sind am Montagmorgen auf der B 224 schwer verletzt worden. © Symbolbild/ dpa

Die 20-jährige Autofahrerin aus Südlohn war am Montagmorgen gegen 6.35 auf der B 224 (Dorstener Straße) unterwegs. In Höhe des Suendarper Wegs kam sie mit ihrem Fahrzeug in einer langgezogenen Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallte laut Polizeibericht gegen ein „dickstämmiges Strauchwerk“.

Frauen wurden ins Krankenhaus gebracht

Das Fahrzeug kam halb auf dem Grünstreifen und halb auf der Fahrbahn zum Stillstand. Die Fahrerin und ihre 23 Jahre alte Beifahrerin aus Burlo wurden schwer verletzt und durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht, wo sie jeweils stationär aufgenommen wurden.

Der Sachschaden an dem stark beschädigten Pkw wird von der Polizei auf etwa 8.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.