Unfall

Unfall: 87-Jähriger prallt mit seinem Auto gegen einen Baum

Ein Autofahrer aus Recklinghausen (87) hat sich bei einem Zusammenprall mit einem Verkehrsschild und einem Baum verletzt. Die Polizei hat eine Vermutung, warum es zum Unfall kam.
Ein Polizist steht vor einem Polizeiauto und telefoniert.
Ein 87-jähriger Mann ist in Raesfeld gegen einen Baum gefahren. (Symbolbild) © Jonas Augustin / Unsplash

Zu einem Unfall kam es am Mittwoch in Raesfeld. Ein Autofahrer (87) aus Recklinghausen ist am Mittwoch in Raesfeld mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt.

Der 87-Jährige hatte die Dorstener Straße (Bundesstraße 70) gegen 14 Uhr in Richtung Ortsmitte befahren. Kurz vor der Kreuzung mit dem Südring und dem Ostring geriet der Recklinghäuser auf die Mittelinsel einer Querungshilfe und stieß frontal gegen ein Verkehrszeichen und einen dort stehenden Baum.

Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler ist davon auszugehen, dass eine internistische Ursache dafür vorliegt. Der leicht verletzte Fahrer kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.