Bürgermeister Martin Tesing (M.) besuchte die Brüder Maik (l.) und Lars Friedrich bei der Übergabe von Feuerwehr-Trucks an die Feuerwehr Brandenburgs.
Bürgermeister Martin Tesing (M.) besuchte die Brüder Maik (l.) und Lars Friedrich bei der Übergabe von Feuerwehr-Trucks an die Feuerwehr Brandenburgs. © Berthold Fehmer
Feuerwehr

Technik aus Raesfeld und Dorsten hilft bei Waldbränden (mit Video)

„So ein Feuer hatte ich nie zuvor gesehen“, sagt Jan Lehnhardt aus Brandenburg über die verheerenden Waldbrände von 2019. Die dortige Feuerwehr setzt nun auf Technik aus Raesfeld und Dorsten.

Das Raesfelder Schloss ist groß, der Schlossplatz auch. Doch der 14 Tonnen schwere Tatra-Truck fiel am Montag trotzdem durch seine Wuchtigkeit auf. „Ein imposantes Fahrzeug“, nennt es Bürgermeister Martin Tesing, der zur Übergabe an die Feuerwehr Brandenburg gekommen ist.

Wo sind die Schläuche?

Container aus Holland

Anschlüsse passten nicht zusammen

481 PS und eine 360-Grad-Kamera

Tatras wurden schon früher eingesetzt

Über den Autor
Redakteur
Berthold Fehmer (Jahrgang 1974) stammt aus Kirchhellen (damals noch ohne Bottrop) und wohnt in Dorsten. Seit 2009 ist der dreifache Familienvater Redakteur in der Lokalredaktion Dorsten und dort vor allem mit Themen beschäftigt, die Schermbeck, Raesfeld und Erle bewegen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.