Schach

Sebastianschüler sind Landesmeister im Schulschach

Die Sebastianschüler haben erneut ihre Klasse im Schulschach bewiesen und ließen der Konkurrenz keinen einzigen Punkt! Doch nicht nur die Schulmannschaft errang einen Landesmeistertitel.
Die Schulmannschaft der Sebastianschule ist erneut Landesmeister im Schach geworden. © Sebastianschule

Die Schulmannschaft hat die NRW-Landesmeisterschaft im Schach gewonnen, die in diesem Jahr als eintägiges „Schulteam-Cup-Turnier“ online ausgetragen werden musste. Im Turnier mit 10 Teams und fünf Runden konnte sich die Sebastianschule mit 10:0 Punkten behaupten.

Die Raesfelder besiegten die beiden Dortmunder Grundschulen auf dem 2. und 3. Platz deutlich mit 4:0, ebenso eine Grundschule aus Issum. Lediglich beim 3:1 gegen Bielefeld und beim 3,5:0,5 gegen Düsseldorf wurde ein Brettpunkt abgegeben beziehungsweise geteilt.

Bundesfinale im April

Sebastian Föing spielte seine Partien am heimischen PC, während Jonathan Eilhardt, Luis Olbing, Anton Thomas und Manuel Potthoff ihre Partien an Schulcomputern spielten. Betreuer Manfred Grömping und die Eltern der Schüler fieberten mit. Am 30. April vertritt die Sebastianschule nun das Land NRW beim Bundesfinale, das in diesem Jahr ebenfalls online ausgetragen wird.

Mathewettbewerb

Konrektor Manfred Grömping hatte bereits vor Ferienbeginn mehrere Schülerteams als Landessieger im Mathematik-Teamwettbewerb „Bolyai“ geehrt. Im dritten wie im vierten Jahrgang stellt die Schule landesweit die Siegerteams: Im 3. Jahrgang waren dies Charlie Hutton und Henry Hemker (Klasse 3c), bei den Viertklässlern Janus Bold, Maja Brinkmann, Jonathan Eilhardt und Anton Thomas aus der 4c.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.