Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schwerer Unfall auf der B224 - Schulbus mit Kindern fährt auf Auto auf

Auf der B224

Bei einem schweren Unfall auf der B224 zwischen Erle und Raesfeld hat es einen gegeben: Ein mit Rhader Kindern besetzter Bus soll auf einen vorausfahrenden Pkw aufgefahren sein.

Raesfeld, Erle

, 30.11.2018 / Lesedauer: 2 min
Schwerer Unfall auf der B224 - Schulbus mit Kindern fährt auf Auto auf

Der Pkw wurde bei dem Auffahrunfall auf der B224 stark beschädigt. © Guido Bludau

Der Pkw-Fahrer aus Raesfeld erlitt am Freitagnachmittag schwere Verletzungen. Der Unfall soll passiert sein, weil der Pkw abbremste, um abzubiegen. Das erkannte der Schulbusfahrer wohl zu spät und fuhr auf. Der Wagen wurde dabei in ein angrenzendes Feld katapultiert.

Der Fahrer musste von der Feuerwehr verletzt aus seinem Auto befreit werden. Die Feuerwehr hob die Autotür aus den Angeln, um ihn versorgen zu können.

Die Rhader Kinder im Schulbus kamen mit dem Schrecken davon. Ein Ersatzbus hat sie nach Hause gefahren. Die B224 ist für die Dauer der Unfallaufnahme in beide Richtungen voll gesperrt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt