Diebstahl

Mann ruft „Sandstrahl“ und klaut ein Gartentor

Ein kurioser Diebstahl beschäftigt die Polizei: Ein Unbekannter hat am Samstagmorgen in Raesfeld-Erle ein Gartentor gestohlen. Einem Zeugen rief der Mann noch „Sandstrahl“ zu.
Die Polizei sucht einen Gartentor-Dieb. © picture alliance / dpa

Am helllichten Tag hat ein Unbekannter am Samstag in Raesfeld-Erle ein Metalltor an sich gebracht. Zu der Tat kam es gegen 10.35 Uhr an der Straße Friedholt. Einer der Täter rief einem Zeugen noch „Sandstrahl“ zu, als er das Gartentor in einen Transporter verlud. Was genau er damit sagen wollte, bleibt zunächst sein Geheimnis.

Die Beschreibung des Täters

Der Unbekannte war laut Zeugenbericht 35 bis 45 Jahre alt, von normaler Statur, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß und besaß ein südländisches Erscheinungsbild. Der Mann war mit einem Bulli mit orangefarbener Aufschrift „KTM“ unterwegs. Hinweise erbittet die Kripo in Borken unter Tel. (02861) 9000.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.