Landjugend feiert „Spring Fever“-Party an neuem Standort

Landjugend

Die mittlerweile traditionelle „Spring Fever“-Party der Landjugend Erle-Rhade muss in diesem Jahr an einen anderen Ort verlegt werden.

Raesfeld

, 05.03.2020, 17:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
So sah die Beleuchtungsanlage 2019 bei der „Spring Fever"-Party in Erle aus.

So sah die Beleuchtungsanlage 2019 bei der „Spring Fever"-Party in Erle aus. © D.J.Team Wacho

Geplant war die Party am 14. März (Samstag) eigentlich auf dem Hof Overkämping. Doch aufgrund gestiegener Sicherheitsbestimmungen sei dies nicht mehr möglich gewesen, sagt Johannes Gülker vom D.J.-Team Wacho und DTW Sound & Light Service, der für Musikbeschallung und Licht zuständig ist.

Am Mittwoch sei bekannt gegeben worden, dass es aus Sicherheitsgründen keine Erlaubnis für die Party auf dem Hof Overkämping geben werde, sagt Gülker. Einen Ersatz hat die Landjugend Erle-Rhade aber bereits gefunden.

Großes Zelt am Sportplatz

So soll am Sportplatz von Eintracht Erle an der Westerlandwehr ein Zelt aufgebaut werden. 45 mal 20 Meter soll das Zelt groß sein, sagt Gülker, und es werde in der Mitte eine Trennwand haben.

Jetzt lesen

Wozu? Die Veranstalter planen zwei Floors, auf denen parallel Musik laufen soll. Auf dem einen Floor legt „DJ 50MO“ auf, der mit Schlager, Rock, Oldies, Party-Musik und Charts vor allem „das ältere Publikum ansprechen wird“, so Gülker. Das „D.J.-Team Wacho“ hingegen spielt hingegen eher Festival- oder Club-Musik, RnB, EDM, aber auch Charts und Party-Musik.

Zusätzlich gibt es eine Sektbar, eine Garderobe und auch für einen Imbiss ist gesorgt. Der Eintritt kostet 7 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt