Haustür fiel hinter vier Monate altem Säugling zu - Schreckminuten für Erlerin

Feuerwehreinsatz

Schreckminuten hat eine Erlerin am Donnerstagnachmittag erlebt. Sie wollte Einkäufe aus dem Auto holen, als die Haustür hinter ihr zufiel. Im Haus: ihr vier Monate alter Säugling.

Raesfeld

, 26.04.2019 / Lesedauer: 2 min
Haustür fiel hinter vier Monate altem Säugling zu - Schreckminuten für Erlerin

Schreckminuten erlebte eine Frau am Erler Ridderspass, bevor die Feuerwehr anrückte. © Löschzug Erle

Die Feuerwehr wurde alarmiert und traf Minuten später am Ridderspass ein. Zeitgleich mit der Feuerwehr kam auch der Eigentümer mit einem weiteren Schlüssel zum Einsatzort. Die Tür wurde mit dem Schlüssel geöffnet. Das Kind war wohlauf. Alle Einsatzkräfte konnten nach 15 Minuten wieder einrücken.