Erntedankumzug in Erle war ein sattes Vergnügen

Tolle Stimmung

Petrus spielte beim Erntedankumzug in Erle wieder die erste Geige und blies die morgendlichen Nebelfelder und Wolken pünktlich zum Start vom Himmel. So konnte sich um 14 Uhr und bei strahlendem Sonnenschein der Umzug vom Festplatz an der Marienthaler Straße in Bewegung setzen.

Raesfeld-Erle

von Von Petra Bosse

, 06.10.2013, 18:12 Uhr / Lesedauer: 1 min

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Erntedankumzug in Erle

Zahlreiche Vereine und Gruppen beteiligten sich am großen Erntedankumzug in Raesfeld-Erle. Und viele Schaulustige verfolgten das bunte Treiben vom Straßenrand aus.
06.10.2013
/
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
Stilecht gewandet präsentierte sich so manche Erlerin beim großen Erntedankumzug.© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
Bürgermeister Andreas Grotendorst grüßte die Schaulustigen aus der Ehrenkutsche.© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
Viele Bauern- und Nachbarschaften machten bei dem Umzug mit - "Weisheiten" inklusive.© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
Schlagworte Dorsten, Raesfeld

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Erntedankumzug in Erle

Zahlreiche Vereine und Gruppen beteiligten sich am großen Erntedankumzug in Raesfeld-Erle. Und viele Schaulustige verfolgten das bunte Treiben vom Straßenrand aus.
06.10.2013
/
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
Stilecht gewandet präsentierte sich so manche Erlerin beim großen Erntedankumzug.© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
Bürgermeister Andreas Grotendorst grüßte die Schaulustigen aus der Ehrenkutsche.© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
Viele Bauern- und Nachbarschaften machten bei dem Umzug mit - "Weisheiten" inklusive.© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
© Foto: Petra Bosse
Schlagworte Dorsten, Raesfeld

Lautstark war auch die Erler Feuerwehr mit ihrem historischen Einsatzwagen unterwegs, gefahren vom stellvertretenden Löschzugführer Arno Rüb, der zwischendurch mit breitem Lachen immer wieder das Martinshorn aufheulen ließ. Die Bejpötte on Tour“ nannte sich die Plattdeutsche Theatergruppe. Aus der Ehrenkutsche heraus winkten gutgelaunt u.a. Bürgermeister Andreas Grotendorst und Pastor Michael Kenkel.

Die „gute alte Zeit“ mit ihren bäuerlichen Traditionen, alten Trachten, alten Landmaschinen und vielem mehr wurden beeindruckend zur Schau gestellt. „Kroamstuten“ verteilte die Overbecker Nachbarschaft, aber auch aktuelle Themen wie „ein Acker im Wandel der Zeit“ fehlten an diesem Tag nicht. „Toll, was hier die Landjugend auf die Beine gestellt hat. Erle kann echt stolz darauf sein“, betonte Bürgermeister Andreas Grotendorst, der ja von einem Erler Bauernhof stammt.

Lesen Sie jetzt