Zum siebten Mal in Folge ist der Inzidenzwert im Kreis Borken gesunken. © picture alliance/dpa
Coronavirus

Corona: Positive Entwicklung wird durch sechs Todesfälle überschattet

Die seit einer Woche sinkenden Inzidenzwerte werden im Kreis Borken durch sechs neue Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus überschattet. In Raesfeld steigen die Infektionszahlen.

Verstorben sind im Zusammenhang mit dem Virus eine 91-jährige und eine 94-jährige Frau sowie ein 86-jähriger Mann (alle aus Bocholt), eine 77-jährige Frau aus Isselburg, ein 90-jähriger Mann aus Heek und ein 87-jähriger Mann aus Velen. Deren Angehörigen spricht Landrat Dr. Kai Zwicker sein tiefempfundenes Beileid aus. Damit sind nun 73 Todesfälle seit Beginn der Corona-Pandemie zu verzeichnen.

39 neue Infektionen meldet der Kreis im Vergleich zum Vortag. Damit steigt die Zahl der Gesamtinfektionen auf 4277. Im selben Zeitraum wurden 98 Menschen als gesundet eingestuft, sodass die Zahl der aktuell Infizierten um 60 auf 1217 sinkt.

Inzidenzwert sinkt

Ermutigend ist, dass den siebten Tag in Folge der Inzidenzwert im Kreis Borken gesunken ist. Er liegt nun bei 122,3, das sind 7 weniger als am Vortag. Eine Woche zuvor, am 18. November, hatte die 7-Tage-Inzidenz noch bei 167 gelegen.

Von der zuletzt guten Entwicklung der Infektionszahlen im Kreis kann Raesfeld derzeit nicht profitieren. Hier stieg die Zahl der Infektionen zu Mittwoch um 4 auf 88 an. Aktuell sind davon derzeit 33 infiziert. Mit den vier neuen Infektionen verzeichnete Raesfeld unter allen Kommunen im Kreisgebiet den stärksten Anstieg.

Über den Autor
Redaktion Dorsten
Berthold Fehmer (Jahrgang 1974) stammt aus Kirchhellen (damals noch ohne Bottrop) und wohnt in Dorsten. Seit 2009 ist der dreifache Familienvater Redakteur in der Lokalredaktion Dorsten und dort vor allem mit Themen beschäftigt, die Schermbeck, Raesfeld und Erle bewegen.
Zur Autorenseite
Berthold Fehmer

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.