Adelheids Spargelhaus öffnet am Sonntag wieder

ERLE Am 8. März ist es soweit. Unter der neuen Leitung von Annika und Arno Rüb wird "Adelheids Spargelhaus" an der Rhader Straße neu eröffnet. Über ein halbes Jahr war der über die Ortsgrenzen hinaus bekannte Landgasthof geschlossen.

03.03.2009, 18:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Adelheids Spargelhaus öffnet am Sonntag wieder

<p>Sie wollen ab dem 8. März die Gäste in "Adelheids Spargelhaus" verwöhnen (v.l.): Jennifer Stender (Service), Kai Malczewski ( Küchenchef), Annika und Arno Rüb, Nadine Lanfer (Köchin) und Franziska Wendelborn (Service). Eggert</p>

Die Familie Rüb ist in der dritten Generation im gastronomischen Bereich tätig. Mutter Margret führte jahrelang den Gasthof "Zur Femeiche". Arno Rüb gründete 1987 den Party-Service Rüb, der in Zukunft weiter besteht. Jetzt ist Arno Rüb wieder zu seinen familiären Wurzeln zurückgekehrt. Unter seiner Leitung soll der Landgasthof wieder zu einen kulinarischen Anlaufpunkt in der Region werden.Spargel ist der Schwerpunkt

"Das Haus soll seinen rustikalen Charakter behalten", so Rüb. Auch wenn die komplette Inneneinrichtung ausgetauscht wurde. Der Mittelpunkt des Restaurants ist weiterhin die geräumige Tenne. Doch auch für kleinere Feiern stehen Gesellschaftsräume zur Verfügung.Natürlich steht der Landgasthof in der Tradition der münsterländischen Küche. "Spargel ist unser Schwerpunkt", so Küchenchef Kai Malczewski. In der Spargelsaison von April bis Juni hat das Restaurant dann auch sieben Tage in der Woche geöffnet, ansonsten ist dienstags Ruhetag.

In der zweiten Jahreshälfte sind eine Reihe von Veranstaltungen geplant. Neben Jazz- und irischen Abenden sollen auch wieder Veranstaltungen mit dem Kulturkreis Borken durchgeführt werden. Auf Interesse werden sicher auch die Kochkurse mit Küchenchef Kai Malczewski stoßen.

Neben dem Inhaber-Ehepaar sorgen für das Wohl der Gäste acht Vollzeit- und vier Teilzeitkräfte.

www.adelheids-spargelhaus.de