Coronavirus

998 Menschen sind im Kreis mit dem Coronavirus infiziert

Im Kreis Borken sind mit Stand 27. Dezember 988 Menschen mit dem Coronavirus infiziert, in Raesfeld 24. Das teilt der Kreis Borken mit.
Nach den Feiertagen veröffentlicht der Kreis Borken aktuelle Zahlen. (Symbolbild) © picture alliance/dpa

Insgesamt 21.603 Personen sind inzwischen wieder gesund. Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Borken liegt seit Beginn der Pandemie bei 22.903. Nachträgliche Änderungen dieser Daten können in Einzelfällen möglich werden. Seit Beginn der Corona-Pandemie sind im Kreis Borken leider 312 Personen im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben.

7-Tage-Inzidenz beträgt 136,6

Die „7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz NRW“ beträgt 2,53. Die „7-Tage-Inzidenz“, also die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen, beträgt im Kreis Borken laut Berechnung des Robert Koch-Institutes 136,6.

Die Zahl an Auffrischungsimpfungen (Booster-Impfungen) liegt mit Stand 27.12. bei 176.545.

Zur Situation in den Krankenhäusern im Kreisgebiet, die Covid-19-Patienten behandeln, liegen dem Kreis folgende Informationen des Klinikums Westmünsterland für dessen Krankenhaus-Standorte Ahaus, Bocholt, Borken und Stadtlohn vor.

16 Covid-19-Patienten liegen in Krankenhäusern

Stationär behandelt werden dort derzeit 16 Patienten, davon drei auf der Intensivstation. 70 Intensivbetten (55 aktuell betriebene Betten plus 15 zuschaltbare Betten im Bereich der Intensivüberwachung) stehen im Bereich des Klinikums Westmünsterland zur Verfügung.

Im St. Antonius-Hospital Gronau werden derzeit fünf Patienten, davon einer auf der Intensivstation, behandelt. Insgesamt stehen dort 16 Intensivbetten zur Verfügung, sieben können im Notfallszenario noch ergänzt werden.

Telefon-Hotline und Impfangebote

Die Telefon-Hotline des Kreisgesundheitsamtes Borken zum Coronavirus ist unter (02861) 681-1616 montags bis freitags von 8.30 bis 16 Uhr zu erreichen. Darüber sind keine Terminbuchungen für Impfungen und Testungen möglich. Informationen über die Impfangebote im Kreisgebiet gibt es im Internet unter impfen.kreis-borken.de .

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.