33-jähriger Autofahrer unter Drogeneinfluss von der Polizei erwischt

Polizei

Ein 33-jähriger Autofahrer unter Drogeneinfluss ist von Polizeibeamten auf der Dorstener Straße erwischt worden. Doch nicht nur deshalb gab es eine Anzeige.

Raesfeld

, 21.11.2019, 14:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
33-jähriger Autofahrer unter Drogeneinfluss von der Polizei erwischt

Ein Autofahrer wurde unter Drogeneinfluss von der Polizei erwischt. © Foto: Polizei

Auf den Cannabiswirkstoff THC hat ein Drogentest am Mittwoch in Raesfeld-Erle bei einem Autofahrer angeschlagen. Das stellten Polizeibeamte fest, die den 33-Jährigen am Nachmittag auf der Dorstener Straße kontrollierten.

Fahrer hatte Drogen dabei

Zudem hatte der Fahrer eine geringe Menge der Droge bei sich. Die Beamten schrieben eine Strafanzeige wegen des Drogenbesitzes und zudem eine Ordungswidrigkeitenanzeige wegen der Fahrt unter Drogeneinfluss. Ein Arzt entnahm dem Mann in der Polizeiwache in Borken eine Blutprobe, um den Drogenkonsum exakt bestimmen zu können.

Jetzt lesen

Schlagworte: