Ab dem 1. Januar gehört das Schloss Raesfeld den Raesfeldern. © Berthold Fehmer
Jahresrückblick 2021

2021: Raesfelder Schloss gehört endlich Raesfeld

Das spektakulärste Immobiliengeschäft des Jahres in Jahres verdient den Zusatz „historisch“: Die Gemeinde kauft das Schloss.

Die Gemeinde kauft zum 1. Januar 2022 das Schloss Raesfeld – zumindest das Hauptschloss sowie 7,4 Hektar Fläche. Der Kaufpreis: 1,5 Millionen Euro.

Bausubstanz „in Ordnung“

Akademie des Handwerks zieht in die Vorburg

Über den Autor
Redakteur
Berthold Fehmer (Jahrgang 1974) stammt aus Kirchhellen (damals noch ohne Bottrop) und wohnt in Dorsten. Seit 2009 ist der dreifache Familienvater Redakteur in der Lokalredaktion Dorsten und dort vor allem mit Themen beschäftigt, die Schermbeck, Raesfeld und Erle bewegen.
Zur Autorenseite
Berthold Fehmer

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.