Zeugin hilft der Polizei Diebe zu fassen

OLFEN Eine aufmerksame Zeugin hat in der Nacht zu Mittwoch, 16. Juli, der Polizei geholfen, Nummernschild-Diebe festzunehmen. Kurz nach 1 Uhr beobachtete die Frau an der Robert-Koch-Straße die Täter beim Abschrauben der Schilder. Über Notruf verständigte sie die Polizei.

16.07.2008, 10:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Freitagnachmittag konnten die Beamten dem mutmaßlichen Kindesentführer nach intensiver Fahndung die Handschellen anlegen.

Freitagnachmittag konnten die Beamten dem mutmaßlichen Kindesentführer nach intensiver Fahndung die Handschellen anlegen.

Kurzfristig schaltete der Fahrer sogar das Licht aus. Die beamten konnten das Auto in Lüdinghausen, auf der B 235 in Höhe der Kastanienallee, anhalten. Die Beschreibung der Zeugin passte auf die Insassen. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges fanden die Polizisten im Fußraum vor dem Beifahrersitz, unter der Fußmatte, die gestohlenen Kennzeichen. Einer der beiden Täter führte zudem eine geringe Menge Marihuana mit. In der Jacke des anderen Täters wurde typisches Werkzeug zum Einschlagen von Fahrzeugscheiben gefunden.

Beide Personen wurden vorläufig festgenommen. Ermittlungen, ob die beiden Täter für Einbrüche in PKW in der letzten Zeit in Frage kommen, dauern an.

Lesen Sie jetzt