Zaghafter Start: Geschäfte in Olfen dürfen seit Montag wieder öffnen

dzCoronavirus

Die Hygieneregeln müssen sie einhalten und unter 800 Quadratmeter groß sein: Dann dürfen Einzelhändler seit Montag wieder öffnen. So ist das auch in Olfen. Einen „Ansturm“ gab es dort allerdings nicht.

Olfen

, 20.04.2020, 19:30 Uhr / Lesedauer: 2 min

Am Schaufenster vom Ballonteam in Olfen flattert am Montagmittag eine bunte Traube aus Luftballons im steilen Ostwind, bei Ernsting‘s Familiy stehen wieder Kleiderständer vor der Tür - bei Pettrup sind es Rollregale mit Schuhen, beim Fahrradgeschäft Seidel Zweiräder. Wie im Rest von Deutschland hat auch in Olfen der Einzelhandel am Montag nach der über fünf Wochen langen Pause wieder sein Geschäft aufgenommen. Unter Auflagen natürlich.

Damit sich weder Kunden noch Mitarbeiter beim Einkauf mit dem Coronavirus infizieren, steht im Eingangsbereich der Boutique Nagelneu auf der Kirchstraße beispielsweise ein Tisch mit Mundschutzen, Einmalhandschuhen und Desinfektionsmittel. „Die Kunden können sich da bedienen, wenn sie reinkommen“, sagt Anita Wesselbaum, die das Geschäft führt. Neben der Boutique gehört auch noch ein Nagelstudio dazu und eine Kosmetikern. Diese Bereiche durften noch nicht wieder öffnen. „Wir hoffen, dass wir dann mit den Friseuren zusammen auch wieder anfangen könne“, sagt Anita Wesselbaum. Genau wisse sie das aber auch noch nicht.

„Wir sehnen uns alle nach Normalität“

Dass zumindest der Teil des Geschäfts, in dem sie Bekleidung anbietet, wieder läuft, freut sie. „Das ist wirklich sehr, sehr wichtig für uns“, sagt die Geschäftsfrau nach der fast sechswöchigen Zwangspause. „Wir sehnen uns natürlich alle nach Normalität.“

Einen großen Kundenansturm gab es auch ihrer Sicht noch nicht, sagt sie außerdem. „Es ist sehr zaghaft angelaufen“, beschreibt sie die ersten Stunden mit wieder geöffneter Ladentür.

Jetzt lesen

Verstöße gegen die Regeln gab es am Montag in ganz Olfen nicht: Das erklärte Bürgermeister Wilhelm Sendermann in einem Gespräch mit der Redaktion.

Eine Liste über die Unternehmen in Olfen, die entweder wieder geöffnet haben oder besondere Aktionen anbieten, führt der Werbering in Olfen auf seiner Homepage. Diese Liste werde „ständig aktualisiert“, heißt es dort. Wichtig ist aber auch den Einzelhändler und Gastronomen die Sicherheit. Das wird in einem Facebook-Post des Buch- und Schreibwarengeschäfts BBS besonders deutlich: „Natürlich steht die Gesundheit bei uns an erster Stelle. Lasst uns verantwortungsvoll mit der Corona Situation umgehen und den nötigen Abstand einhalten.“

Lesen Sie jetzt