Stadtpark bietet schöne Kulisse für den Summer-Specials-Auftakt

Summer Specials

Viele Besucher haben am Samstag den Weg in den neu gestalteten Olfener Stadtpark gefunden: Dort fand nämlich die Auftaktveranstaltung zu den diesjährigen Summer Specials statt.

Olfen

, 22.07.2018, 14:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Stadtpark bietet schöne Kulisse für den Summer-Specials-Auftakt

Das Summer Special im Stadtpark kam bei den Besuchern sehr gut an. Foto: Antje Pflips

Mit einem gelungenen Auftakt im Stadtpark sind am Samstag die Summer Specials in Olfen gestartet. Zum ersten Mal fand die Veranstaltung im neu gestalteten Stadtpark statt.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war es beim Auftakt der Summer Specials 2018

22.07.2018
/
Das Summer Special im Stadtpark kam bei den Besuchern sehr gut an.
Das Summer Special im Stadtpark kam bei den Besuchern sehr gut an.
Das Summer Special im Stadtpark kam bei den Besuchern sehr gut an.
Das Summer Special im Stadtpark kam bei den Besuchern sehr gut an.
Das Summer Special im Stadtpark kam bei den Besuchern sehr gut an.
Das Summer Special im Stadtpark kam bei den Besuchern sehr gut an.
Das Duo Taktlos spielte zu dritt im Stadtpark.
Das Summer Special im Stadtpark kam bei den Besuchern sehr gut an.
Das Leohaus wurde bunt angestrahlt.
Das Summer Special im Stadtpark kam bei den Besuchern sehr gut an.
Das Summer Special im Stadtpark kam bei den Besuchern sehr gut an.
Das Summer Special im Stadtpark kam bei den Besuchern sehr gut an.
Unter Brüdern: Robin, Dennis und Tobias Nocke mixten bunte Cocktails.

Dass das viel schöner war als auf dem Marktplatz, war die Meinung vieler Besucher. In den Jahren zuvor hatten die Specials jeweils auf dem Marktplatz begonnen.

Rund 500 Besucher

Auch viele Kinder waren am Samstag dabei. Sie vertrieben sich die Zeit auf dem Spielplatz. Rund 500 kamen zur ersten Veranstaltung, der noch fünf weitere folgen werden. Die Band „Taktlos“ sorgte mit bekannten und beliebten Stücken hier für die musikalische Unterhaltung. Mit bunten Cocktails vom Team Nocke und kalten Getränken von den Kitt-Mitgliedern und einem Weinstand ließen es sich die bestens gelaunten Besucher gut gehen.

„Schöne Atmosphäre“

Meldete sich der kleine Hunger, stand der Imbisswagen mit Pommes und Currywurst zur Stelle. Vor allem das Treffen mit Freunden stand für viele im Vordergrund. So wurde heiß diskutiert und viel gelacht. „Das ist hier eine sehr schöne Atmosphäre“, meinte Vitus Feldkamp. Die Bürgerstiftung „Unser Leohaus“ ließ das Gebäude mit einbrechender Dunkelheit farbig anleuchten. Der Spielmannszug, MIO und die Tanzgruppen Line Dance und Solmads halfen zum guten Gelingen der Veranstaltung bei.

Lesen Sie jetzt