Naturbad Olfen lockert Corona-Regeln und gibt weitere Bereiche frei

Freibad in Olfen

Die Stadt Olfen hatte einige Lockerungen der Corona-Regeln im Naturbad bereits in Aussicht gestellt, jetzt werden sie umgesetzt. Aber nicht alle bislang gesperrten Bereiche werden freigegeben.

Olfen

, 15.07.2020, 17:41 Uhr / Lesedauer: 1 min
Weitere Bereiche des Olfener Naturbads sind ab sofort wieder benutzbar.

Weitere Bereiche des Olfener Naturbads sind ab sofort wieder benutzbar. © Günther Goldstein

Das Olfener Naturbad wird die Corona-Regeln im Naturbad lockern. Das hat die Stadt jetzt in einer Pressemitteilung angekündigt. Unter anderem wird der Sprungturm wieder freigegeben. Allerdings unter Auflagen.

Seit dem 22. Juni ist das Naturbad in Betrieb. „Wir sind bewusst vorsichtig in die Saison gestartet mit der Absicht, die Regelungen abhängig von der aktuellen Lage und dem Verhalten der Besucher nach und nach wieder zu lockern“, wird Daniela Damm, kaufmännische Leiterin in der Pressemitteilung zitiert. „Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und insbesondere der positiven Rückmeldungen aus unserem Team, dass unsere Gäste sich sehr umsichtig und diszipliniert verhalten und sich an die Regelungen halten, haben wir uns für einige Lockerungen entschieden“.

Jetzt lesen

Ab sofort wird der Sprungturm wieder freigegeben. Es darf aber immer nur eine Person auf dem Sprungbrett sein. „Das Abstandsgebot ist nach wie vor das Non plus Ultra. Darauf werden wir weiterhin verstärkt achten“, erklären die Schwimmmeister Thomas Kunz und Markus Macek. Dies gilt auch für die Warm-Duschen im Innenbereich des Sanitärgebäudes sowie für das Kleinkinderbecken. Beide Bereiche werden unter der Bedingung des Abstandsgebots ebenfalls ab sofort wieder für die Besucher geöffnet.

„Weitere Lockerungen sind im Moment noch nicht vorgesehen, können aber in einem nächsten Schritt folgen. Die Rutsche bleibe weiterhin geschlossen, da es sich gerade in diesem Bereich erfahrungsgemäß immer „drubbelt“, so Daniela Damm weiter.

Die coronabedingten Regelungen werden auf der Homepage www.naturbad-olfen.de veröffentlicht.

Lesen Sie jetzt