LKW rammt Auto beim Überholen - Fahrer fährt einfach weiter

Unfall

Dieses Überholmanöver wird ein Nordkirchener nicht so schnell vergessen. Er wurde in Olfen beim Überholen abgedrängt.

Olfen, Nordkirchen

, 26.06.2020, 16:50 Uhr / Lesedauer: 1 min

Es war Donnerstagabend, 25. Juni, als ein 45-jähriger Autofahrer aus Nordkirchen auf der Bundesstraße Selmer Straße in Olfen unterwegs war. Er befand sich nach Angaben der Kreispolizeibehörde Coesfeld auf dem Heimweg.

Was dann geschah, schildert die Pressestelle der Polizei so: Gegen 21 Uhr wollte er einen weißen Iveco-Lkw mit polnischem Kennzeichen überholen. Als der Nordkirchener sich mit der Fahrzeugfront seines grauen Audi A6 auf Höhe des Hecks befand, scherte der Lkw aus. Die Fahrzeuge kollidierten.

Weiter berichtet die Polizei zum Geschehen: Jedoch kümmerte sich der Fahrer des Lkw nicht um seine Anschlusspflichten und fuhr weiter.

Die Polizei in Lüdinghausen bittet nun mögliche Zeugen des Geschehens, sich unter Tel. (02591) 7930 zu melden.

Lesen Sie jetzt