Konzert im Shutdown: KuK Olfen setzt auf kreative Lösungen

Der Kunst- und Kulturverein geht im Shutdown neue Wege, um kulturelle Angebote möglich zu machen und „etwas Farbe in den grauen Coronaalltag zu bringen“.
Leo Garske & Friends sind zu Gast beim KuK. Der Verein macht damit auch im Shutdown ein kulturelles Angebot. © Veranstalter

„Am liebsten hätten wir das neue Jahr wie geplant mit einem Konzert der Kölner Gruppe Roger („Frauen regieren die Welt“) live im Leohaus begonnen – Corona hat es anders mit uns gemeint, es musste ausfallen und es ist sogar zu befürchten, dass allgemein vor Ostern kein öffentliches Konzert mehr stattfinden darf.“, schreibt der Knst- und Kulturverein in Olfen.

Am Samstag, 13. Februar, sind um 20 Uhr im Olfonium Leo Garske & Friends zu Gast. Leo Garske, Olfener Singer/Songwriter, ist in der Region wohlbekannt und wird mit Bastian Ahlfänger und Sebastian Brinkmann einen unterhaltsamen Abend gestalten. Das Konzert wird live im Internet übertragen. Interessierte können es am heimischen PC, am Tablet, am Smartphone oder am Smart-TV ansehen.

Der Ablauf ist wie folgt: Über die Seite des KuK (www.kuk-olfen.de) erwerben Interessierte für 12 Euro den Zugangscode. Der Eintritt beinhaltet eine Spende von 2 Euro für das Netzwerk Roter Keil.

Wenige Tage vor dem Konzert versendet der KuK per Mail den personalisierten Zugangscode, der am Veranstaltungstag, Samstag 13.02.2021, auf der Seite www.leo-garske.de eingegeben werden kann. Mit dem Code kann das Konzert für weitere 7 Tage im Internet noch einmal angesehen werden.

Informationen zur Musik von Leo Garske gibt es auf der Internetseite www.leo-garske.de und auch auf der Seite des KuK Olfen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.