Karneval in Olfen: Hier gibt es die begehrten Kitt-Fähnchen

Karnevalsvorverkauf beginnt

Olfen ist Karnevalshochburg. Die Veranstaltungen im Februar sind noch lange hin, sollte man meinen. Irrtum. Das Karnevalsfieber ist schon da: Der Vorverkauf startet Montag, 6. Januar.

Olfen

, 06.01.2020, 07:35 Uhr / Lesedauer: 2 min
Karneval in Olfen: Hier gibt es die begehrten Kitt-Fähnchen

Der Karneval regiert in Olfen. Das ist bekannt. © Thomas Aschwer (A)

Am Montag, 6. Januar, startet der Vorverkauf für die Karnevalspartys in den beiden Innenstadtzelten am Weiberfastnacht (20. Februar) und Karnevalssamstag (22. Februar). Das Einzelticket für Donnerstag oder Samstag und an der Abendkasse kostet jeweils 6 Euro. Das Kombiticket für beide Abende kostet 8 Euro und ist nur im Vorverkauf erhältlich.

Für den Prinzenball und den Rosenmontagsball am Sonntag und Montag im großen Festzelt kostet die Kombikarte 15 Euro. Das Einzelticket für nur eine Veranstaltung kostet 10 Euro und ist nur an der Abendkasse erhältlich.

Das sind die Vorverkaufsstellen

Vorverkaufsstellen sind: Getränke Wilms, LVM Kortenbusch. Westfalen Tankstelle, Ballonteam, Sparkasse und Volksbank. Der Eintritt für den Kinderkarneval am Rosenmontag im großen Festzelt ist für Kinder frei. Erwachsene benötigen ein Kitt-Fähnchen in Höhe von 2 Euro.

Für den Umzug und die Karnevalsparty am Dienstag, 25. Februar, benötigen Erwachsene ebenfalls das Kitt-Fähnchen. Kinder frei. Weitere Informationen unter www.kitt-olfen.de/vorverkauf.

Kreativzeit für die Wagenbauer

Unterdessen können Kreative sich im Vorfeld des Nelkendienstagsumzugs wieder betätigen. Ab Montag, 6. Januar, ist die Kitthalle wieder für alle Karnevalisten geöffnet. Die Schreiner und Maler des Kitt freuen sich über Aufträge und stehen dabei mit Rat und Tat zur Seite.

Wer noch Text und Sprüche auf seinen Flächen braucht, der kann sich jetzt melden. Auch verschiedene Materialien und Dekorationselemente stehen bereit.

Jetzt lesen

Gleichzeitig weist die KG Kitt auf die nächste Generalversammlung hin. Sie findet am 16. Februar um 17 Uhr im Haus Greskamp mit. Sie gilt auch gleichzeitig als Wagenbauersitzung.

Woher kommt eigentlich der Name Kitt für die Olfener Karnevalsgesellschaft? Ein Hinweis auf der Homepage gibt Auskunft. Dort heißt es: „Humorvolle und humorbegabte Olfener gründeten 1834 eine karnevalistische Gesellschaft, der sie den Namen KITT gaben. KITT, ein bekannter Klebstoff, der alles zusammenhält, wurde als Symbol dafür gewählt, dass sich die gesamte Bevölkerung miteinander verbunden fühlt und somit zusammengeKITTet ist.“

Höhepunkt im Olfener Karneval ist seit vielen Jahren der weit über die Grenzen Olfens hinaus bekannte „Nelkendienstagszug“. Mit den rund 1500 Teilnehmern ist der Olfener Umzug nach Kitt-Angaben einer der größten Umzüge im Münsterland und dem Ruhrgebiet.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt