Absage

Hafenfest 2021 in Olfen: Stadt und Musikcorps geben Absage bekannt

Das Hafenfest 2021 fällt Corona zum Opfer: Das haben die Veranstalter jetzt bekannt gegeben. Das große Fest im Sommer, zu dem schon einige Schlagerstars kamen, wird dieses Jahr nicht stattfinden.
Ein Fest in besonderer Atmosphäre ist das Hafenfest in Olfen eigentlich. 2021 fällt es coronabedingt aus, wie die Veranstalter jetzt bekannt gegeben haben. © Jürgen Weitzel

Eine Überraschung ist das nicht: Auch das Olfener Hafenfest wird für das Jahr 2021 abgesagt. „Wie sich schon viele Olfenerinnen und Olfener denken können, fällt leider auch diese Großveranstaltung dem Coronavirus zum Opfer“, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Olfen und des Musikcorps.

Sonst gibt es bei der Veranstaltung im Juli viel Schlagermusik und Unterhaltung für die ganze Familie – etwa mit Stars wie Mickie Krause oder großen Drachenbootrennen. Mitten in der Pandemie ist die Planung eines solchen Festes aber nicht möglich, so das Musikcorps als Veranstalter. „Normalerweise würden wir jetzt tief in den Planungen stecken. Wir freuen uns aber umso mehr darauf, wenn eine Ausrichtung wieder möglich ist“, erklärt Uwe Koschela, der Vorsitzende des Vereins.

Veranstalter wollen Entwicklung weiter beobachten

Wann genau die Olfener und Olfenerinnen wieder am Hafenbecken feiern können, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. „Es ist natürlich auch von der Entwicklung der Situation – gerade im Hinblick auf Großveranstaltungen – abhängig. Wir müssen das beobachten und dann zeitlich angemessen reagieren“, so Eva Beckmann von der Stadt Olfen.

Vergleichbare Sommer-Veranstaltungen in anderen Städten – zum Beispiel das Stadtfest in Selm – sind ebenfalls bereits coronabedingt abgesagt worden.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.