Freiwillige richteten Spielplatz im Schliekerpark her

Aktion in Olfen

Um Kindern, die im Ferienpark Schlieker Urlaub machen, eine sichere Spielmöglichkeit zu bieten, haben Mitglieder der Interessengesellschaft Schliekerpark am Samstag den Spielplatz auf dem Gelände repariert. Wir zeigen auf Fotos, wie das aussah.

OLFEN

von Johanna Keck

, 23.03.2015, 17:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das neue Schaukelpferd wird montiert.

Das neue Schaukelpferd wird montiert.

Die Freiwilligen ersetzten marode Hölzer, bauten eine neue Kletterwand und eine Rutsche auf und tauschen den Sand im Sandkasten aus. Auch ein Schaukelpferd und eine Wippe kamen noch dazu.

Im Vorfeld hatte eine Spezialfirma die Geräte auf ihre Sicherheit geprüft. Unterstützung erhielten die 15 Freiwilligen auch vom Grundstücksbesitzer Schlieker, der mit der Interessengemeinschaft und der Stadt den Umbau finanziell ermöglichte.

Der Vorsitzende der Interessengemeinschaft, Peter-Paul Leuchtmann, freute sich, dass nun eine sichere Spielmöglichkeit entstanden ist. Manche Mängel waren nicht direkt sichtbar, stellten aber doch eine Gefährdung dar. Er berichtete, es kämen auch Kinder von außerhalb, weil der Platz öffentlich zugänglich sei. „Im Sommer ist es hier oft sehr belebt. Jetzt haben wir ein besseres Gefühl dabei.“

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Freiwillige richten Spielplatz im Schliekerpark her

Um Kindern, die im Ferienpark Schlieker Urlaub machen, eine sichere Spielmöglichkeit zu bieten, haben Mitglieder der Interessengesellschaft Schliekerpark am Samstag den Spielplatz auf dem Gelände repariert
21.03.2015
/
Die Helfer diskutieren, in welcher Höhe die Kletterwand am besten befestigt wird.© Foto: Johanna Keck
Die neue Kletterwand wird angebracht.© Foto: Johanna Keck
Eine neue Wippe steht in Sichtweite des Sees.© Foto: Johanna Keck
Das neue Schaukelpferd wird montiert.© Foto: Johanna Keck
Die Einzelteile werden angebracht.© Foto: Johanna Keck
Die Gruppe der Freiwilligen.© Foto: Johanna Keck
Josef Schlieker-Steens (l) und Peter-Paul Leuchtmann (r) leiteten den Umbau.© Foto: Johanna Keck
Der Umbau schreitet voran.© Foto: Johanna Keck
Die neue Wippe steht. Sie muss noch mit Beton gefestigt werden.© Foto: Johanna Keck
Trotz reden war es den Helfern wichtig, ordentlich zu arbeiten.© Foto: Johanna Keck
Tatkräftig dabei. Die Damen der Interessengemeinschaft machten sich nützlich.© Foto: Johanna Keck
Schlagworte

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt