Expressbus-Linie X90: RVM nennt Fahrtzeiten und Besonderheiten der Strecke

Busverbindung nach Münster

Die neue Expressbus-Linie X90 von Olfen nach Münster ist vor Kurzem gestartet. In einer Pressemitteilung erklärt der RVM noch einmal über die Fahrtzeiten und Besonderheiten der neuen Linie.

Olfen

22.08.2020, 14:37 Uhr / Lesedauer: 2 min
Der neue Schnellbus X90 bringt Olfener in kürzester Zeit bis nach Münster.

Der neue Schnellbus X90 bringt Olfener in kürzester Zeit bis nach Münster. © RVM

Seit einigen Tagen rollt der Expressbus X90 zusätzlich zum bestehenden Schnellbus-Angebot und bedient dabei die Kommunen Olfen, Lüdinghausen, Senden und Münster.

Im Vorfeld des Starts hat die RVM Post, die auch einen Fahrplan im Hosentaschenformat mit den neuen Fahrtzeiten von Expressbus X90 und Schnellbus S90/S91 enthält, an alle Haushalte am Linienweg verteilen lassen. Um nun auch diejenigen Haushalte zu informieren, die nicht erreicht werden konnten, möchte das kommunale Verkehrsunternehmen zusätzlich noch einmal über die neuen beziehungsweise geänderten Abfahrtszeiten informieren.

Jetzt lesen

  • An Werktagen startet der X90 in Fahrtrichtung Lüdinghausen/Münster - zurzeit aufgrund der Baumaßnahmen an der Bilholtstraße - ab der Haltestelle „Friedhof“ zur Minute 36. Hinzu kommt noch das Fahrtenangebot des S91 zur Minute 06.
  • In der Gegenrichtung nach Datteln bedient der Schnellbus S91 die Haltestelle zur Minute 50. An Samstagen ergänzen sich die beiden Linien S91 und X90 ebenfalls zu einem Angebot von zwei Fahrten pro Stunde jeweils zur Minute 06 (S91) und zur Minute 41 (X90) in Richtung Lüdinghausen/Münster und in der Gegenrichtung zur Minute 50 (S91).
  • An Sonntagen gilt weiterhin in beide Fahrtrichtungen ein Zweistundentakt mit dem Taxibus T91, der spätestens 30 Minuten vor der Abfahrt telefonisch unter 0 25 1/144 80 444 vorbestellt werden muss und dann einen direkten Anschluss an den beziehungsweise vom S90 in Lüdinghausen hat.
  • Der X90 bedient ab Olfen dabei alle am Linienweg liegenden Haltestellen, also auch die Haltestellen in den Bauerschaften. Der X90, der hingegen in Lüdinghausen startet, bedient auf dem Weg nach Münster auf der Achse nur die fünf Haltestellen „Lüdinghausen, Busbf“, „Lüdinghausen, Eichendorffring“, „Senden, Mahnmal“, „Senden, Mönkingheide“ und „Bösensell, P&R-Platz“. Im Stadtgebiet von Münster halten beide Fahrten des X90 wiederum an allen für den Linienweg ausgewiesenen Haltestellen zum Ausstieg. Gleiches gilt dann auch für die Gegenrichtung.

Die aktuellen „Pocketfahrpläne“ sowie die auch erstmalig aufgelegten Bereichsfahrpläne Kreis Coesfeld Süd liegen zusätzlich in allen Schnell- und Expressbussen kostenlos aus.

Die gegenwärtige Baustelle zwischen Senden und Lüdinghausen, die voraussichtlich noch bis Ende September dauern wird, führt leider zeitweilig zu Fahrzeitverzögerungen.

Für weitere Informationen zu Fahrplan und Tarif steht die Schlaue Nummer unter Tel. 0 180 6 / 50 40 30 (20 ct/Verbindung aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 ct/Verbindung) zur Verfügung. Fahrplaninformationen gibt es auch bei der kostenlosen elektronischen Fahrplanauskunft unter 0 800 3 / 50 40 30 oder im Internet unter www.rvm-online.de.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt