Einbruch auf Baustelle in Olfen gibt Polizei Rätsel auf

Einbruch

Auch über Ostern ruhen Straftäter offenbar nicht. Ein Einbruch zwischen Vinnum und Olfen gibt der Polizei jedoch Rätsel auf.

Olfen

, 06.04.2021, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Unbekannte sind auf der Baustelle am Vinnumer Landweg eingebrochen.

Unbekannte sind auf der Baustelle am Vinnumer Landweg eingebrochen. © Günther Goldstein

Unbekannte haben auf einer Baustelle am Vinnumer Landweg mehrere Baucontainer aufgebrochen. Das teilt die Pressestelle der Kreispolizeibehörde Coesfeld mit. Der Zeitpunkt der Tat habe zwischen 19 Uhr am Ostersonntag, 4. April, und 10 Uhr am Ostermontag, 5. April, gelegen.

Laut Polizeibericht ist der Tathergang so gewesen: Die Täter flexten an einem Container eine Gittertür auf, bei den anderen drei hebelten sie die Türen auf. Über die Höhe der Beute macht die Polizei keine Angaben. „Derzeit ist nicht klar, ob etwas gestohlen wurde“, heißt es in der Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde Coesfeld.

Hinweise erbeten

Die Polizei in Lüdinghausen bittet nun unter Tel. (02591) 7930 um Hinweise zu Tätern oder Tatgeschehen.

In der jüngsten Kriminalitätsstatistik für Olfen sind für das Jahr 2020 insgesamt 166 Diebstähle aufgelistet. 2019 waren noch 153 dieser Straftaten bekannt geworden. Wurden 2019 noch 28 Diebstähle aufgeklärt, waren es 2020 insgesamt 32. Damit ist die Aufklärungsquote bei den Diebstählen in Olfen von 2019 auf 2020 von 18,30 auf 19,28 Prozent gestiegen, teilt die Polizei mit.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt