Das wird die Bürger nicht freuen - Stadt Olfen plant große Änderung beim Naturbad

Naturbad

Das Naturbad Olfen ist gerade erst in den Winterschlaf gegangen, da plant die Stadt bereits die nächste Saison. Eine wichtige Änderung wird den Bürgern kaum gefallen.

Olfen

, 03.11.2019, 16:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das wird die Bürger nicht freuen - Stadt Olfen plant große Änderung beim Naturbad

Seit der Eröffnung des Naturbades im Jahr 2010 sind die Eintrittspreise stabil geblieben. Für das nächste Jahr plant die Stadt eine deutliche Erhöhung. © Antje Pflips

Wie die Zeit vergeht. Im nächsten Jahr kann das Olfener Naturbad Jubiläum feiern. Dann besteht die Einrichtung bereits seit 10 Jahren. Geschenke will die Stadtverwaltung an die Bürger dann aber nicht verteilen. Im Gegenteil.

Der Ausschuss für Jugend, Senioren und Kultur soll sich in seiner nächsten Sitzung am Dienstag, 12. November mit einem Vorschlag der Stadtverwaltung beschäftigen. Sie schlägt vor, die Tageseintrittspreise zur nächsten Saison zu erhöhen. Und zwar recht deutlich.

Kinder und Jugendliche sollen künftig 50 Prozent mehr bezahlen

Geht es nach dem Willen der Stadtverwaltung, müssen Kinder und Jugendliche in der nächsten Saison 3 Euro Eintritt bezahlen. Nickt die Politik den Vorschlag ab, wäre das eine Erhöhung um stolze 50 Prozent.

Auch für Erwachsene schlägt die Verwaltung eine Erhöhung um einen Euro auf vier Euro vor. Da sie bislang drei Euro bezahlt haben, wäre das eine Erhöhung um immerhin ein Drittel. Aber es gibt auch eine gute Nachricht. Eine Erhöhung der Saisonkartenpreise sieht das neue Modell nicht vor.

Mit der Erhöhung der Eintrittspreise erhofft sich die Stadt Mehreinnahmen von rund 15.000 Euro, die sich „positiv auf das kalkulierte Defizit auswirken sollen“. In der Vorlage zur Ausschuss-Sitzung erklärt die Stadtverwaltung, dass aus ihrer Sicht „die Erhöhung der Eintrittspreise durchaus angemessen ist.“

Lesen Sie jetzt