Darum wird der Wirtschaftsweg Hahnenberg gesperrt

Wirtschaftsweg Hahnenberg

Der Wirtschaftsweg Hahnenberg wird für die Durchfahrt gesperrt. Zeitweise. Der Grund ist so simpel wie notwendig.

Olfen

, 24.08.2019, 12:03 Uhr / Lesedauer: 1 min
Darum wird der Wirtschaftsweg Hahnenberg gesperrt

Der Wirtschaftsweg Hahnenberg wird ab Montag, 26. August, auf einem Teilstück gesperrt. © Arndt Brede

Wie die Stadtverwaltung Olfen mitteilt, steht aktuell die Sanierung des Wirtschaftsweges „Hahnenberg“ an.

Der Hahnenberg wird laut Pressemitteilung der Stadtverwaltung auf einer Länge von circa 420 Metern vom Wirtschaftsweg „Feldmark“ bis zur Neuen Fahrt ausgebaut. Daher wird im Zeitraum von Montag, 26. August, bis Freitag, 20. September, die genannte Strecke für die Durchfahrt gesperrt.

Zufahrt zu Grundstücken gewährleistet

Die Zufahrt zu den Grundstücken der Anlieger sei aber während der Bauarbeiten durchgehend gewährleistet, erklärt die Stadtverwaltung in der Pressemitteilung.

Warum der Wirtschaftsweg Hahnenberg saniert wird, erklärt Bürgermeister Wilhelm Sendermann auf Anfrage der Redaktion: „Der Wirtschaftsweg ist einfach kaputt und muss saniert werden.“ Die Stadtverwaltung schaue sich den Zustand der Wirtschaftswege in Olfen an und entscheide dann, welche Maßnahmen erledigt werden müssen.

In diesem Fall sei eben der Hahnenberg-Ausbau die Maßnahme, die jetzt konkret angegangen werde, sagt der Olfener Bürgermeister.

Der Hahnenberg schließt an die Schlosserstraße im Gewerbegebiet Olfen-Ost an und geht bis zur Neuen Fahrt des Dortmund-Ems-Kanals wo er abknickt, parallel zum Kanal führt und auf den Vinnumer Landweg trifft.

Lesen Sie jetzt