Coronavirus im Kreis Coesfeld: Eine Woche ohne Neu-Infektion, nur noch 10 aktiv Infizierte

Coronavirus

Im gesamten Kreis Coesfeld hat es nun schon seit einer Woche keine bestätigte Neu-Infektion mit dem Coronavirus gegeben. Die Zahl der aktiv Infizierten sinkt zudem weiter - auch in Olfen.

Olfen, Nordkirchen, Herbern

, 05.06.2020, 16:09 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auch am Freitag (5.6.) hat der Kreis Coesfeld keine bestätigte Neu-Infektion mit dem Coronavirus vermeldet. Seit nun einer Woche ist die Zahl der Infizierten nicht mehr gestiegen. Es bleibt kreisweit bei 863 Infizierten.

Demnach ist auch in den Kommunen Olfen und Nordkirchen bei keinem weiteren Menschen eine Neu-Infektionen nachgewiesen worden. Es bleibt bei 24 beziehungsweise 20 Infizierten. Eine gute Nachricht: In Olfen ist ein weiterer Mensch nach einer Infektion wieder genesen. Von den 24 Infizierten gilt nun nur noch einer als aktiv infiziert.

In Nordkirchen gelten bereits seit einigen Wochen alle 20 Infizierten als gesundet.

832 Menschen gelten im Kreis Coesfeld nach Corona-Infektion wieder als genesen

Im Gesamtkreis gelten inzwischen nur noch zehn Menschen als aktiv infiziert, 832 von 863 Menschen sind genesen. 21 Menschen sind an dem Virus gestorben.

Lesen Sie jetzt