Ein weiterer Infizierter im Kreis Coesfeld - keine neuen Fälle in Olfen und Nordkirchen

Coronavirus

Im Kreis Coesfeld ist bei einer weiteren Person das Coronavirus nachgewiesen worden. In Olfen und Nordkirchen gibt es jedoch keine neuen Fälle.

Olfen, Nordkirchen

, 17.06.2020, 17:22 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Kreis Coesfeld hat am Mittwoch (17.6.) in seinem täglichen Corona-Update bekanntgegeben: Nach einem Tag ohne Neu-Infektion ist am Mittwoch bei einem weiteren Menschen im Kreis das Coronavirus nachgewiesen worden. Damit erhöht sich die Zahl der Menschen, die im Kreis positiv auf das Virus getestet wurden, auf 870.

Sieben Menschen kreisweit noch aktiv infiziert

Keine Veränderungen gibt es hingegen bei der Zahl der Menschen, die nach einer Infektion wieder als genesen gelten. Es bleibt bei 842 Genesenen. Somit erhöht sich die Zahl der aktiv Infizierten auf sieben. Die Zahl der Verstorbenen bleibt unverändert bei 21.

Jeweils noch ein aktiv Infizierter in Olfen und Nordkirchen

In Olfen und Nordkirchen hat es keine weiteren bestätigten Infizierte gegeben. In beiden Kommunen gilt jeweils noch eine Person als aktiv infiziert. Alle weiteren Corona-Patienten (Olfen 24, Nordkirchen 20) sind bereits wieder genesen.

Lesen Sie jetzt